Über uns

Unser Antrieb

Jeder von uns hat eine ganz eigene Überzeugung, die den Anstoß gab, sich intensiver mit dem Zero Waste Ideal auseinander zu setzen. Gemeinsam ist uns allen, dass wir die immense Menge an überflüssigem Verpackungsmüll vermeiden wollen, uns dabei außerdem genauer mit dem auseinander setzen wollen, was wir konsumieren und worauf wir verzichten könnten. Zu guter Letzt geht es uns darum, Spaß an den kleinen Herausforderungen zu finden, welche uns im Alltag begegnen, die wir auch im Gespräch mit unseren Kunden zu lösen versuchen.

unverpackt-Gruppenbild Jul 2016

Das Team

 Marie Madame Unverpackt, die Chefin

Marie

Madame Unverpackt, die Chefin

Gründerin und Inhaberin
15 Jahre Erfahrung in der Logistik und im Projektmanagement.
Deutsch-Französin, lebt seit fünf Jahren mit ihrem Mann und ihren 3 Kindern in ihrer Wahlheimat Kiel.

Clarissa

Die Forscherin

unverpackt-romina

Romina


unverpackt-levke

Levke

 

unverpackt-ise

Ise


Linnéa

Die Künstlerin

Lena

Lena

Die Literatin

Unverpackt - Norwin

Norwin

Die gute Laune

Marc

Marc

Der Schutzengel

unverpackt-djamin

Djamin

Die zweite gute Laune

Die Idee

Bea Johnson portrait
Zero-Waste-Home-Book

Die Idee einen unverpackt-Laden zu eröffnen entstand, nachdem ich Ende 2012 auf einen Artikel der französischen Zeitung LE MONDE stieß (25.11.2012 „Familie Johnson : Null-Abfall seit 3 Jahren*").

In dem Artikel wurde über Bea Johnson berichtet, die es geschafft hatte, drei Jahre lang mit ihrer Familie den Alltag zu bewältigen ohne Müll zu produzieren.
Dieser Artikel hat mich stark beeindruckt und ich stellte mir die Frage, ob ich mit meiner 5-köpfigen Familie auch etwas in der Art umsetzen könnte. Nach jedem Großeinkauf stand ich vor einem Berg von Lebensmittelverpackungen.

Schließlich wurde ich dazu motiviert einen Laden zu eröffnen, in dem die Kunden verpackungsfrei einkaufen können. Beispiele dafür gab es bereits im Ausland: Ketten wie Biocoop in Frankreich, Unpackaged in London oder einige Supermärkte in den USA und Ozeanien bieten seit langem unverpackte Einkaufsmöglichkeiten an.
Ich erweiterte meine Idee zu einem Konzept und eröffnete am 01. Februar 2014 in Kiel den ersten Unverpackt- Laden Deutschlands.
* les Johnson und couple, deux enfants et zéro déchet depuis trois ans.

Marie Delaperrière

PS: Im Herbst 2015 war Bea bei uns im hohen Norden und hat uns gezeigt, wie unkompliziert und stylisch der Zero Waste Lifestyle sein kann. Ihr Buch wurde hier in Kiel übersetzt und publiziert.

Konzept

Wir geben Euch in Kiel die Möglichkeit, verpackungsfrei und umweltbewusst einzukaufen.

LOSE, NACHHALTIG, GUT

LOSE

zum Zweck der Müllreduzierung

Die Produkte werden lose, in Spendern oder Behältern, angeboten. Auf Einwegverpackungen und insbesondere auf Plastikverpackungen wird vollends verzichtet.

Unverpackt-Bulk bins
foodsharing

NACHHALTIG

Priorität ist es, soweit möglich, vorwiegend regionale und saisonale Produkte anzubieten. Da, wo sich Überseetransporte nicht vermeiden lassen, wie z.B. bei Produkten wie Kaffee oder Tee, werden Fair Trade gehandelte Produkte bevorzugt.

Darüber hinaus leisten wir mit der Möglichkeit eines bedarfsgerechten Einkaufs einen Beitrag im Kampf gegen die Lebensmittelverschwendung. Waren, die sich dem Mindesthaltbarkeitsdatum nähern, werden an unseren Partner Foodsharing in Kiel gegeben.

GUT

In den durchsichtigen Spendern können Sie die Qualität der Ware vor dem Kauf beurteilen.
Viele Produkte stammen von Höfen im Umkreis von Kiel und von regionalen Lieferanten.

Salat

Wie bekommen wir unsere Waren?

Obst und Gemüse: Pfandkisten
Obst und Gemüse: Pfandkisten
Öl und Essig: 5 bis 25 l Kanister
Öl und Essig: 5 bis 25 l Kanister
Müsli, Getreide, Ölsaaten: 15 bis 25 Kg
Müsli, Getreide, Ölsaaten: 15 bis 25 Kg
Wein: Pfandflaschen & Pfandkisten
Wein: Pfandflaschen & Pfandkisten
Tee, Gewürze: 1 bis 2 Kg
Tee, Gewürze: 1 bis 2 Kg
Küchenartikel: Pappe, reduzierte Packung
Küchenartikel: Pappe, reduzierte Packung

Medienspiegel

Lokale Zeitschriften

Kieler Nachrichten - 07.01.15 - Der  Charme des Unverpackten

Kieler Leben - 25.10.14  - Starke Frauen, Teil 11 - Tante Emma 2.0

SHZ - 30.01.14 "Unverpackt": Tante Emma ganz modern

Kieler Nachrichten - 17.03.14 - Fotostrecke

Kieler Nachrichten - 01.02.14 Ohne Plastik und ohne schlechtes Gewissen

Küchen Latein - 12.05.14 - Lose ohne Plastikmüll einkaufen bei Unverpackt in Kiel

Küchen Latein - 04.05.15 - Regional und unverpackt: Ein Jahr verpackungsfrei Einkaufen in Kiel

Collegeblog Kieler Nachrichten - 12.03.14 - Unverpackt - lose und nachhaltig

Förde Fraulein -28.02.14 - unverpackt: Tante Emma lässt grüßen

Diva - 30.01.14 - Selbst verpackt!

Bundesweit / Ausland / Diverse

National Georgraphic - Feb 15  - Unverpackt: Spaß mit Spendern

Die Wirtschaft - Österreich - Jun 14 - Geschäftsidee der Monat - alles mit ohne

Berner Zeitung - Schweiz - 05.06.14 - Kampf dem Abfall

Berliner Zeitung - 20.05.14 - Wir produzieren zu viel Verpackungsmüll

Stern - 14.05.14 - Fotostrecke

Nordkirche - 12.06.14 - Hüllenlos einkaufen - erste verpackungsfreie Lebensmittelläden

Brigitte - Mai 14 - "Unverpackt" - Verpackungsfreier Einkauf

Magazin für Restkultur - 08.09.14 - Weil sich etwas ändern muss

Der Blog für Gründer - 26.05.14 - Der Supermarkt Unverpackt verbannt Verpackungsmüll

Lebensart - 01.05.14 - Tante Emma 2.0

Tina - 01.05.14 - Marie Delaperrière ist unsere Tina Frau der Woche

Spiegel online (Beitrag aus Enorm) - 20.04.14 - Läden lassen Hüllen fallen

stil und haltung - 06.03.14 - Einkaufen ohne Plastikmüll: Jetzt kommen die Unverpackt-Läden!

Fachliche Presse

Biohandel - Juni 14 - Lose Ware als Marktchance

Lebensmittelzeitung.net  - Unverpackt Hüllenloser Einkauf in Kiel

Einzelverband Nord e.V. - 11.02.14 "Unverpackt" - Müllvermeidungsmagnet startet in Kiel

Enorm / Spiegel - Jan/Feb 15 - Den Konsum entschleunigen

TV und Radio

ZDF - 04.08.15 - Wer verdient am Müll?

NDR - 15.05.14 - Unverpackt - Einkaufen ohne Plastik

NDR  - 22.03.14 - NDR Nordtour

Radio Bremen - 21.06.15 - Der Unverpackt-Laden in Kiel

Das Erste / ARD - W wie Wissen  - 15.06.14 - "Unverpackt"- Einkaufen ohne Müll

Stern TV - Sendung vom 04.06.14